Annette Ullrich
Europa - Ein Kontinent der großen Chancen

Über mich

Ich bin verheiratet, Mutter von zwei erwachsenen Söhnen, kaufmännische Geschäftsführerin eines mittelständischen Unternehmens und 53 Jahre alt.

Meine Heimat ist die kleine Gemeinde Floh-Seligenthal. Nach dem Abitur studierte ich zunächst Pädagogik, entschied mich aber in den folgenden Jahren für die Betriebswirtschaft. Nach einigen Fortbildungen in diesem Bereich, schloss ich im Jahr 2007 das Studium zur Betriebswirtin ab. In dieser Zeit prägten auch familiäre Veränderungen mein Leben: die Geburt meiner Söhne. Seit 1995 bin ich kaufmännische Geschäftsführerin eines Unternehmens.

Annette Ullrich

Positionen

Mein Herz schlägt für ein starkes Europa! Ein kurzer Überblick über einige Themen, die mir besonders am Herzen liegen

Ein starkes Europa

Das geeinte Europa hat uns stark gemacht. Frieden, Wohlstand und Chancen für Jeden sind seitdem ein Teil unseres alltäglichen Lebens. Populisten von rechts und links gefährden derzeit die Europäische Einheit und Probleme wie die teils hohe Jugendarbeitslosigkeit und die Verschuldung mancher Mitgliedstaaten stellen eine harte Probe dar. Europa braucht gerade jetzt den Mut zur Veränderung und Innovation. Und genau das bieten Wir Freien Demokraten.

Ein starker Binnenmarkt

Die Europäische Union fußt auf einem erfolgreichen Binnenmarkt, der viele Chancen mit sich bringt. Mit dem Wandel der Zeit sind aber auch neue Herausforderungen erwachsen. Die Digitalisierung eröffnete neue Handelswege, die es zu meistern und zu regulieren gilt. Als freie Demokratin setze ich mich für eine von Innovation getragene Politik ein, die den Herausforderungen der Zeit, aber auch den Wirtschaftsteilnehmern auf allen Seiten gerecht wird.

Bürokratieabbau auch auf der Europäischen Ebene

Das Europäische Regelwerk zeichnet sich bisher durch ein starres Geflecht von komplizierten Gesetzen aus. Es ist nicht einfach dieses Geflecht zu entwirren, individuelle Rechte oder Fördermöglichkeiten durch die EU werden oft übersehen oder sind mit hohen Hürden verbunden. Ein Bürokratieabbau würde Bürgern und vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen helfen und sind es nicht gerade diese, den den Europäischen Wohlstand sichern?!

Neuigkeiten

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu meinem Engagement.

In Deutschland wird, wenn es um den Osten geht, immer noch viel zu häufig über Probleme und viel zu wenig über Chancen gesprochen. "Ich finde es wichtig, Ost und West nicht gegeneinander auszuspielen und die Potenziale zu erkennen, statt nur über Schwierigkeiten zu sprechen", sagt Linda Teuteberg. Die ostdeutschen Bundesländer bräuchten keine milden Gaben oder gar Mitleid, sondern pragmatische Politik, die sich mit den besonderen Bedingungen vor Ort auseinandersetzt. #OstWest

Der Berliner Senat hat gestern den #Mietendeckel beschlossen. Die Landesregierung will so die Mieten in der Hauptstadt einfrieren. Wir meinen: Ein #Mietenstopp hilft mitnichten gegen den Mangel an bezahlbaren Wohnungen. Stattdessen müssen wir bauen, bauen und nochmals bauen. Mittlerweile machen jedoch staatliche Auflagen bereits 15 Prozent der Baukosten aus. Hier wollen wir ansetzen: mit einer Erhöhung der Abschreibungsrate auf Gebäude von 2 auf 3 Prozent, Bürokratieabbau bei den Bauvorgaben und einem Grunderwerbsteuerfreibetrag von 500.000 Euro. #Wohnungsbau

https://www.facebook.com/lindner.christian/videos/335863537089757/

Christian Lindner

An der Uni Leipzig habe ich „Fridays for Future“ getroffen. Politisches Engagement finde ich gut, das Ringen um das bessere Argument auch! Leider waren die Aktivisten aber nur an stummen Gesten interessiert. Mag sein, dass ich in der Klimapolitik mal missverständlich formuliert habe. Umso mehr hätte ich gerne die Positionen diskutiert. Denn vom Austausch lebt Demokratie! CL

Mein politischer Werdegang

Einige ausgewählte Stationen meines Lebens.

  • 1984

    Abitur

  • 1995

    Kaufmännische Geschäftsführerin eines mittelständischen Unternehmens

  • 2007

    Abschluss des Studiums zur Betriebswirtin

  • 2016

    Eintritt in die FDP Thüringen

  • 2016

    Stellvertretende Vorsitzende der Liberalen Frauen Thüringen

  • 2018

    Vorsitzende der Liberalen Frauen Thüringen

  • 2018

    Fachgremien in der FDP

    Landesfachausschuss Wirtschaft

    Bundesfachausschuss Arbeit und Soziales

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Kontakt

Ich möchte mich für Sie engagieren. Zusammen können wir viel bewegen. Was bewegt Sie? Schreiben Sie es mir!

Heubergstraße 15
98593 Floh-Seligenthal
Deutschland